Die Hühner

18. Juni 2018

Seit kurzem wohnen nun endlich auch Hühner bei uns 🤗  Das leerstehende und ungenutzte Kinderschwedenhaus hat schon lange ungeduldig auf den Einzug der Hühnchen gewartet..

7. Mai 2019

Willkommen! Unsere neuen Sundis sind da 😁🐓
Antje hat’s vorgemacht ;) Und so habe ich den Zaun des alten Ponypaddocks komplett upcycelt und auch so ein Kükengehege gebaut 😁💪 Das ist echt super geworden, mir gefällt‘s‘richtig gut. Das Schanier der ist sogar ein zu Bruch gegangener Holzbock.

15. April 2019

Guckt euch mal an, was die Antje für irre tolle Hühnerdomizile baut! 💪🤩 Auf den Enden jeweils zu öffnen, lässt viel Licht und Luft hinein, ist leicht und lässt sich so leicht umstellen.

Heute durfte unser Huhn das Domizil als Krankenstation beziehen. Es fühlt sich sichtlich wohl! ☺️

8. April 2019

Wir stellen vor: Das ist Caruso! 😁
(Unser altes Hähnchen war immer wieder krank. Es ging ihm immer schlechter. Wir konnten ihn nicht länger leiden sehen. 😢) 
Caruso ist ein gebürtiger Barmstedter. Er wuchs glücklich mit Rosinen vom Schoß bei seiner Besitzerin Andrea auf. Nun ist er alt genug und braucht seine eigenen Hühner.

Andrea freut sich über einen schönen neuen Platz für Ihre Handaufzucht und wir über einen (hoffentlich immer) braven Hahn.
Er kräht, dass es eine Freude ist und wir finden ihn wunderschön ☺️

Bilder-Galerie

17. April 2019

Auf der Messe in Neumünster haben wir bei Nösenberger tolles Einstreu für Hühner entdeckt. Das probierte ich in den letzen Wochen gleich aus. Ich finde es richtig gut! Im Vergleich zu Späne umeiniges haltbarer! Spänesäcke sind sauschwer, ein Sack Einstreu plus wiegt gerade mal
7kg und damit leichter zu bewegen. Ich mag das Stallklima, wobei ich den Holzgeruch auch mochte.

Nun will ich aber mal Sand als Alternative testen. Wird einfach zu reinigen sein und wohl noch günstiger.