Ronja, Reykur und Schwarze Katze

10.2.19

4.1.19

Die drei sind mittlerweile dicke Freunde und hängen den ganzen Tag zusammen rum. Reykur fängt schon mit Eifer und Begeisterung zu Gordons Freude Mäuse. 
"Schwarze Katze" ist noch zu scheu zum streicheln und Reykur ist 'draußen' viel zu Neugierig für Kuscheleinheiten.
Ronja, unsere Kleinste, mag noch am liebsten auch mal den Arm genommen werden aber so richtig verkuschelt sind alle drei im Augenblick nicht.

Kastration

3. März 2018

Letzte Woche ist Rachels Ronja etwa 1/2 Jahr alt geworden. So brachten wir sie zum Tierarzt und ließen sie kastrieren. Denn: Wir waren uns ziemlich sicher, das schwarze Katze ein Mädchen ist 🙈
Alles gut überstanden, konnten wir sie schon nach ein paar Stunden abholen. Für "Schwarze Katze" bekamen wir einen Fangkorb mit. "Ob wir die wohl einfangen können?"
Und tatsächlich: gaaanz einfach und unspektakulär spazierte sie in den Korb und saß fest! 👍
Sie hat bös gefaucht und war sehr böse! Aber auch sie überstand es beim Tierarzt am nächsten Tag sehr gut. Sie ist auf jeden Fall gar nicht mehr so jung und hatte sogar schon einmal Junge.
Wir rechneten damit, das sie nun vielleicht erst einmal nicht mehr bei uns sein würde, aber ganz im Gegenteil kam sie aus dem Korb und kuschelte sich zu Ronja und Reykur aufs Heu. 😍

Der Einzug der Kätzchen

27. Oktober 2018

So lange wünschte sich Rachel nun schon eine Katze, die mit ihr kuscheln und spielen mag.
Heute suchten die beiden nun zwei sehr niedliche, anhängliche und zutrauliche Kätzchen für uns aus. ☺️
links: Reykur ist 6 Monate alt
Reykur ist eine Fundkatze und sehr, sehr zutraulich. Er möchte immer sofort gestreichelt werden und schnurrt dann gleich ganz laut. ☺️

rechts: Ronja ist 12 Wochen alt
Ronja wurde mit ihren beiden Geschwistern gefunden und vom Tierheim mit der Hand aufgezogen. Ronja ist ein Lieblingskätzchen der Tierheimleitung geworden und sie warten auf schöne Fotos wie sich Ronja entwickeln wird. 🙂